Die ersten Wochen

Die ersten Wochen, die Basis für ein ganzes Leben!

Eine gut durchdachte Verpaarung gesunder Elterntiere ist die eine Sache und sollte für jeden Züchter selbstverständlich sein. Genauso wichtig ist aber auch die Zeit nach der Geburt, hier werden die Grundsteine für einen lebensfrohen, sozialisierten Famiienhund gelegt. * Räumlichkeiten* Ernährung* Sozialkontakte* Umweltreize* Spiel + Lernangebote

Räumlichkeiten & Umweltreize

Bei uns wachsen die Welpen nicht im Gartenhaus auf, sondern in unserem Haus in einem eigens eingerichtetem Welpenzimmer mit direktem Zugang in den Garten. Das Zimmer ist direkt an unserem offenen Wohnbereich mit Küche und der Ridgeback-Schlafecke optisch, wie auch akustisch angeschlossen. So werden sie mit den typischen Umweltreizen im Haus vertraut. In ihrer 120 cm x 180 cm großen Wurfkiste finden alle Platz sich zurückzuziehen und zu entspannen. 

Ernährung

Alle unsere Hunde werden mit “Linus-Nature” Trockenfutter gefüttert. Die Welpen werden ab ca. der 3. Woche mit einem Breigemisch aus Milch und Juniorfutter zugefüttert, um die Mutter-Hündin zu entlasten und dem steigenden Nährbedarf der Welpen gerecht zu werden. Ausserdem

bekommen die Welpen dann auch mal Rohfleisch mit Gemüse,Obst, Quark um ihren Magen auf die verschiedensten Ernährungsweisen vorzubereiten.

Da ich auch ausgebildete Ernährungs- und Gesundheitsberaterin (nach Heidi Herrmann) bin, stelle ich für meine Welpen auch gerne individuelle Ernährungspläne her, egal ob Barf oder Teil-Barf...es viele Möglichkeiten seinen Hund gesund zu ernähren! Jeder unserer Welpenbesitzer bekommt eine Wachstumstabelle an die Hand damit er überprüfen kann, ob sich sein Hund im gesunden Wachstumsschnitt befindet.

Sozialkontakte

Unser Parson Jack Russel “Jeanny” sorgt dafür, dass die Kleinen auch mal andere Hunde wie Ridgebacks kennenlernen. “Jac” und “Nic”, unsere zwei Quarterhorse sehen aus wie zwei übergroße Ridgi`s. Sobald die Welpen laufen können und auch ihre Wurfbox verlassen, setze ich mich mit in die Wurfbox - es gibt jeden morgen die obligatorische Kuschelstunde nach dem Frühstück.

Spiel & Lernangebote

Im Garten finden unsere Welpen die unterschiedlichsten Gegenstände. Jeden Tag gibt es  neues zu Erkunden z.B. Wackelbrett, Flatterband, Bällebad, Spielhaus usw. auch wird der Auslauf nach Alter immer größer. Hier ein kleiner Auszug von einer Email an uns - Danke an B. & S. mit “Dana”

Für Eure "Vorarbeit" bedanken wir uns ganz herzlich, da sie durch aufwachsen mit Bällebad, Flatterband, Tunnel, Baumstämmen und Co. vor genau all dem beim 1. Mal im Welpenkurs null Berührungsängste hatte und sogar emsig und selbstständig eine A-Wand erklommen hat.

Erleben Sie unser Rhodesian Ridgeback Rudel live

Wenn Sie zu unserer Zucht, Wurfplanung oder Welpen Fragen haben, rufen Sie uns doch gerne an. Fragen lassen sich auf diesem Wege viel schneller beantworten. Gerne laden wir Sie auf ein Tässchen Kaffee bei uns ein hierbei lernen Sie gleich unser Mehrgenerations-Mashujaa-Rudel kennen. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.